„We vote with our dollars“ hat der oder die ein oder andere eventuell schon das ein oder andere Mal gehört. Jeden Dollar (oder Euro), den wir (nicht) ausgeben ist eine Stimme, die den Markt potenziell verändern könnte. Wir alle haben durch unser Konsumverhalten theoretisch die Macht, zu beeinflussen, welche Produkte bestehen bleiben und welche nicht länger verkauft werden.

Doch dieser Gedanke ist erst einmal recht theoretisch. Die Vorstellung, der Wandel geschieht direkt an der Ladentheke, ist zwar schön und wünschenswert, allerdings auch sehr idealistisch. Denn „Wählerunterdrückung“ durch finanzielle Barrieren und eine starke Lobby kann dafür sorgen, dass die Stimme der Konsumenten „unterdrückt“ wird.

Trotzdem gilt: Das alles bedeutet nicht, dass die Stimme der Konsumenten nicht zählt. Klar gibt es viele andere Einflussfaktoren und das eigene Konsumverhalten ist nur ein kleines Rad im Getriebe des Wandels, doch egal, wie einflusslos man sich als Einzelner fühlen mag, im Kollektiv ist man stärker. Es ist tatsächlich ähnlich, wie bei politischen Wahlen: Jede Stimme zählt und wählen viele, werden die Stimmen lauter. Schließlich besteht das Meer auch aus vielen kleinen Wassertropfen. Viele zusammmen können großes bewirken. Firmen achten wirklich auf Konsumtrends und richten sich nach den Bedürfnissen der breiten Masse. Wer hätte vor einigen Jahren gedacht, dass es heute für praktisch jedes Lebensmittel eine vegetarische oder sogar vegane Alternative gibt? Auch das wurde angestoßen durch das gesellschaftlich gewachsene Bedürfnis nach besagten Alternativen.

Im Rahmen der YoucoN 2021 ist deutlich geworden, dass es, um mit dem eigenen Konsumverhalten aktiv etwas für das Klima zu tun, viel mehr bedarf als über die Firmen informiert zu sein. Es ist ein guter Anfang zu wissen, dass manche Firmen weniger für das Klima tun oder ihm sogar aktiv schaden, aber es ist genauso wichtig auch dementsprechend zu handeln. Es ist wichtig, zu wissen, für was das steht, was man wählt. Doch es ist genauso wichtig, dann auch zu wählen.

Mit jedem Kauf stimmen wir für etwas. Make your vote count.



Add Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.