Plastik und Flaschen, Verpackungen und Papier: Am Haus Neuland kommt jede Menge Müll zusammen, sei es auf dem Parkplatz oder im nahen Wald. Sieben YoucoN-Teilnehmer sind deshalb am Samstag aktiv geworden: Die Gruppe schnappte sich Müllbeutel und Picker und sammelte eine Stunde lang den Müll aus der Natur. Das Projekt unter dem Motto “Fuck you Müll” war aus dem Open Space hervorgegangen und sollte die Umgebung des Hauses schöner machen. Am Ende kam tatsächlich eine Menge Müll zusammen: Die Gruppe kehrte mit zwei vollen Müllbeuteln zurück. Darin Papier, Plastik – und sogar Windeln.